Die Osterhasenwerkstatt in der Schülergondel

 

In der ersten Woche der Osterferien erwartete die angemeldeten Kinder der Ferienbetreuung  der Schülergondel in  Zellhausen, ein spannendes und kreatives Programm. Das pädagogische Personal hatte schon einiges im Vorfeld  vorbereitet und konnte so,  mit den 29 angemeldeten Kindern  direkt durchstarten und kleine Geschenke in der „Osterhasenwerkstatt“ herstellen. Es wurden Eier gefärbt, Hühner genäht, in der Holzwerkstatt Osterhasen gebastelt, eifrig gebacken, gekocht und noch vieles mehr. All die Köstlichkeiten und gebastelten Unikate, dienten der  Vorbereitung für den krönenden Abschluss der Betreuungswoche auf dem Zellhäuser Wochenmarkt. Dank Herrn Dievernich vom Gewerbeverein Mainhausen e.V. war es möglich,  einen kostenlosen Stand aufzubauen und die gebastelten Kostbarkeiten mit tatkräftiger Unterstützung der Kinder zu verkaufen. Mit dem Erlös der verkauften Osterartikel, können in der Schülergondel Neuanschaffungen getätigt werden.



Winterferien Erlebniswoche in Käthchens Schülergondel!

  

Das neue Jahr fing in „Käthchens Schülergondel“, der Schulkindbetreuung des Fördervereins der Käthe-Paulus-Schule in Zellhausen, gut an!

 

Gleich zu Beginn der Betreuungswoche in den Räumen der Schülergondel, traf für die 25 angemeldeten Kinder wie bestellt der Schnee ein. 

Da passte es prima, dass für den Donnerstag eine Bewegungsbaustelle in der Turnhalle in Zusammenarbeit mit Mareike Bauer aufgebaut wurde. Hier konnten die Kinder Aktivitäten wie Skisprung, Eisstockschießen, Biathlon und das Klettern in einer Gletscherspalte nachempfunden erleben. Zwischendurch gab es immer wieder Gelegenheit sich in einer Eishöhle auszuruhen.                                                                                                                             

Besonderen Anklang fanden auch die Angebote rund um das Thema Süßspeisen. Es wurden Gummibärchen, Schneebälle und Karamellbonbons hergestellt. Ein schneeweißes Würfelzuckerschloss bildete den krönenden Abschluss.

Damit nicht nur die Kinder was zum Knabbern und Verschenken hatten, wurden zudem Futterglocken für Vögel gefüllt und im Anschluss bei einem winterlichen Spaziergang im Zellhäuser Wald aufgehängt.

Auf dem Rückweg in die Räume der Schülergondel war klar, dass nach so viel bewegten Erlebnissen ist jetzt auch mal Zeit für einen ausgiebigen Winterschlaf ist…….


Sommerprojekt 2016

Sehr gute Betreuungsmöglichkeit in den langen Ferien

Der von Eltern ins Leben gerufene Förderverein „Käthchens Schülergondel“ bietet für drei Wochen eine qualifizierte  Ferienbetreuung an: Die erfahrenen Pädagoginnen und Praktikantinnen planten schon lange im Voraus die Unternehmungen und Angebote in der schulfreien Zeit: Unter dem Motto „Super Sommer Sonnenschein“ bot die Schülergondel in Zellhausen für eine bis drei Wochen von morgens um 7:45 Uhr bis abends 17 Uhr Kinderbeschäftigungen an.

Nach dem Frühstück starten viele wählbare Angebote, wie zum Beispiel:

-          Federball

-          Kreatives Bepflanzen

-          Eis selbst gemacht!

-          Ausflug in den Wald

-          Ausflug zum Segelflugplatz

-          T-Shirt batiken

-          Körperbemalung

-          Malen im Team

-          Wellness Angebote

Ferner wurde ein Ausflug zu einem nahen Reitstall organisiert.

Den Wochenabschluss bildete jeweils eine „Beachparty“ mit viel Abkühlung durch das Wasser-Spritzen.

Ebenso durfte das Freie Spielen neben den zahlreichen Workshops nicht zu kurz kommen: das weitläufige Gelände und die Räume an der Käthe-Paulus Schule waren bei dem schönen Wetter gut genutzt.